Fuchsia OS bekommt Bluetooth-Zertifizierung

Das mögliche kommende Google-Betriebssystem Fuchsia OS hat nun einen weiteren wichtigen Schritt gemacht. Das OS hat seine Bluetooth-Zertifizierung erhalten.

Fuchsia kann nun Bluetooth 5.0 nutzen. Die Basis dafür ist die „Google Sapphire 1.0 Bluetooth Core Host Solution“, die nun bei der Bluetooth SIG vorstellig wurden. Die entsprechende Zertifizierung wurde auch erteilt.

Seit Jahren liest man ab und zu immer mal wieder was von Fuchsia, viele sehen darin auch den offiziellen Android-Nachfolger. Wenn das stimmen sollte, dann wird es allerdings noch eine ganze Weile dauern, bis Fuchsia dann das Ruder übernehmen wird.

Die offizielle Zertifizierung zeigt aber, dass Google anscheinend tatsächlich an einer Veröffentlichung von Fuchsia arbeitet. Denn rein für Testzwecke oder gar als Spielwiese ist diese Zertifizierung nämlich nicht notwendig.

Quelle(n):
9TO5Google

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.