James Cameron bestätigt Arbeit an neuem Terminator-Film

James Cameron
Quelle: rtr

James Cameron, der ursprüngliche Regisseur und Produzent der Terminator-Franchise, hat Berichten zufolge begonnen, ein Drehbuch für einen neuen Teil zu schreiben. Allerdings will er erst einmal abwarten, wie sich die KI entwickelt, bevor er weiter in sie investiert.

Künstliche Intelligenz war schon immer ein wichtiger Bestandteil des Franchise, der bis zum Original-Terminator von 1984 zurückreicht. Es ist unklar, ob Cameron abwartet, wie sich die KI in der Praxis bewährt, oder ob er sichergehen will, dass er sich nicht auf Konzepte einlässt, die sich leicht widerlegen oder entkräften lassen.

Die Fans der Serie werden sich freuen, dass Cameron sich mehr mit dem Franchise befasst, aber aufgrund seines Engagements für Avatar 3 und des Autorenstreiks wird es in naher Zukunft wohl keine bedeutenden Neuigkeiten zu dem Projekt geben. In der Zwischenzeit hat Arnold Schwarzenegger bestätigt, dass seine Zeit in der Serie zu Ende ist, und erklärt, dass jemand mit einer großartigen Idee kommen muss, damit die Serie fortgesetzt werden kann.

Quelle(n):
Comicbook.com

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert