Huawei will die Investitionen in 5G weiter erhöhen

Huawei Logo

Huawei Logo

Trotz der derzeitigen Probleme und Schwierigkeiten rund um Huawei will das Unternehmen weiter in die Zukunft investieren. Daher hat man angekündigt, die Investitionen in 5G weiter zu erhöhen.

Am 24. Juni in Wuzhen hat der Hersteller auf dem 11. Huawei User Group Meeting Gespräche und Diskussionen geführt, um die Entwicklung im Bereich 5G und Künstliche Intelligenz zu beschleunigen und Wachstumsthemen zu identifizieren.

In der Keynote von Ryan Ding, Executive Director von Huawei und CEO vom Provider BG, über die Entwicklung von 5G stellte er fest, dass die einzelnen Provider unterschiedliche Geschäftsschwerpunkte in jeder der vier Phasen einschließlich Planung, Bereitstellung, Betrieb und Optimierung haben werden.

Huawei ist bereit, End-to-End 5G-Lösungen anzubieten, um die Geschäftsanforderungen der einzelnen Provider zu erfüllen, mit dem Ziel, das beste 5G in die Realität umzusetzen.

„Wir werden die Investitionen in 5G weiter erhöhen und mit unseren Kunden und Partnern zusammenarbeiten, um diese Vision zu verwirklichen“

Anfang diesen Monats sagte ein anderer hochrangiger Manager des Unternehmens, dass Huawei die Investition von 10 Milliarden Yuan (ca. 1,275 Milliarden Euro) in 5G Forschung und Entwicklung überschreiten wird.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Huawei wird also weiterhin in die Zukunft investieren. Auch wenn das Unternehmen gerade sehr schwierige Zeiten durchlebt. Gerade im Bereich 5G will man weiter führend sein und seine Vormachtstellung auch weiter ausbauen.

Quelle(n):
https://www.huaweicentral.com/huawei-is-committed-to-increase-investment-in-5g/

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19378 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*