Nie wieder Neustart für Windows-Updates? Microsoft testet Hot-Patching für Windows 11

Windows 11
Quelle: Microsoft

Genug vom lästigen Neustart nach Windows-Updates? Microsoft testet derzeit eine neue Methode namens „Hot Patching“, die genau das verhindern soll.

Windows-Updates sind wichtig für die Sicherheit deines Systems, aber sie können auch nervig sein, wenn sie mitten in deiner Arbeit oder deinem Spiel auftauchen und einen Neustart erfordern. Mit Hot Patching könnte dies bald der Vergangenheit angehören.

Hot Patching aktualisiert den Code laufender Prozesse im Arbeitsspeicher, ohne dass ein Neustart erforderlich ist. Das bedeutet, dass du deine Arbeit oder dein Spiel ohne Unterbrechung fortsetzen kannst, während Windows im Hintergrund aktualisiert wird.

Microsoft testet Hot Patching derzeit im Dev Channel von Windows 11. Wenn du diese Version von Windows 11 nutzt und „Virtualization Based Security“ aktiviert hast, kannst du Hot Patching bereits ausprobieren.

Hot Patching bedeutet nicht, dass du nie wieder einen Neustart für Windows-Updates durchführen musst. Es wird jedoch die Anzahl der Neustarts reduzieren.

Microsoft plant, Hot Patching im Laufe dieses Jahres mit Windows 11 Version 24H2 für x86-64-Maschinen einzuführen. ARM64-Geräte werden im Jahr 2025 Unterstützung erhalten.

Es ist noch unklar, ob Hot Patching für alle Windows 11-Benutzer verfügbar sein wird oder ob es auf kommerzielle Editionen beschränkt sein wird.

Quelle(n):
Windowscentral

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert