Samsung Galaxy Tab S6 bekommt wichtiges Update deutlich früher als geplant

Damit hat sicherlich keiner gerechnet. Denn in Deutschland bekommt nun das Samsung Galaxy Tab S6 das wichtige Update auf One UI 3.1 deutlich früher als geplant.

Das auf Android 11 basierende One UI 3.1 Firmware-Update für die Samsung Galaxy Tab S6-Reihe war eigentlich erst im Mai erwartet worden. Doch das Tablet bekommt die Aktualisierung nun bereits 2 Monate früher als geplant.

Das Galaxy Tab S6 LTE (SM-T865) ist nun als erste Modell der Tablet-Serie an der Reihe. Das Update ist rund 2,2 GB groß, enthält den Sicherheitspatch vom März 2021 und hat die Firmware-Version T865XXU4CUB7.

Samsung hat One UI 3.0 für das Galaxy Tab S6 übersprungen und folgt direkt auf One UI 2.5. Ein ziemlich große Sache. Die neueste Version der Benutzeroberfläche gibt es zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen.

Was den Rest der Serie angeht, so ist zu vermuten, dass auch das WiFi-Modell schon bald das Update erhalten dürfte. Da Samsung das One UI 3.1-Update bereits zwei Monate vor dem ursprünglichen Zeitplan veröffentlicht hat, besteht auch die Chance, dass das Galaxy Tab S6 Lite mit einem baldigen Firmware-Update rechnen kann.

Sowohl das Samsung Galaxy Tab S6 als auch das Lite-Modell sollten ursprünglich im Mai das One UI 3.1-Update erhalten.

Quelle(n):
SamMobile

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.