Apple legt Berufung gegen Apple Watch-Verbot ein, Verbot vorübergehend ausgesetzt

Apple Watch Series 9
Quelle: Apple

Apple hat Berufung gegen die Entscheidung der International Trade Commission (ITC) eingelegt, den Verkauf der Apple Watch Series 9 und der Watch Ultra 2 in den USA zu verbieten. Das Unternehmen beantragt außerdem eine dringende Aussetzung des Verbots für mindestens zwei Wochen, bis eine Entscheidung über überarbeitete Versionen der verbotenen Modelle getroffen wird.

In einer Stellungnahme gegenüber Reuters erklärte Apple, dass es mit der Entscheidung der ITC nicht einverstanden sei und alle notwendigen Maßnahmen ergreifen werde, um die Apple Watch Series 9 und die Apple Watch Ultra 2 so schnell wie möglich an die Kundinnen und Kunden in den USA zurückzugeben.

Die Modelle wurden verboten, nachdem die ITC festgestellt hatte, dass Apple ein Patent von Masimo zur Messung der Blutsauerstoffsättigung in Smartwatches verletzt hatte. Apple argumentierte, dass es das Patent nicht verletzt habe und dass das Verbot den Verkauf seiner beliebtesten Apple Watches in den USA beeinträchtigen würde.

Das Bundesberufungsgericht für den Bezirk Washington, DC, hat das Verbot nun vorübergehend ausgesetzt.

Quelle(n):
The Verge

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert