BlackBerry ist nicht tot: 2021 kommen neue Geräte mit 5G und physischen Tastaturen

OnwardMobility will 2021 neue BlackBerry 5G-Smartphones mit physischen Tastaturen veröffentlichen. Dies hat man heute bekannt gegeben.

Ein neuer Partner verspricht ein neues BlackBerry-Smartphone für das kommende Jahr. OnwardMobility hat dafür ein Abkommen mit BlackBerry und der Foxconn-Tochter FIH Mobile getroffen. Man will die totgeglaubte Marke wieder zurück bringen.

Das neue BlackBerry-Smartphone soll in der ersten Jahreshälfte 2021 mit Android als Betriebssystem und 5G sowie einer physischen Tastatur ausgestattet sein. Und bei der Ankündigung spart man nicht mit großen Worten.

„Design und Verarbeitung von Weltklasse“ verspricht OnwardMobility für das neue BlackBerry. Das Gerät soll neben Nordamerika auch in Europa in den Handel kommen, auch wenn Deutschland nicht explizit erwähnt wurde.

Zu weiteren Spezifikationen gibt es derzeit noch keine Erkenntnisse. Bisher wurde das BlackBerry ja auch nur angekündigt, ein Release muss dann ja auch noch erst erfolgen.

Quelle(n):
businesswire

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.