BMW iX3 wird am 14. Juli gezeigt werden

BMW kündigte an, dass es am 14. Juli die Serienversion des iX3, eines neuen elektrischen SUVs, vorstellen wird.

Bei der Vorstellung des Konzeptfahrzeugs BMW iX3 im Jahr 2018 sagte der deutsche Automobilhersteller, dass es das erste Elektrofahrzeug sein wird, das auf der Technologie des Elektroantriebs der fünften Generation basiert, die eine größere elektrische Reichweite ermöglichen soll.

Die nächste Generation ist auch das erste vollelektrische Fahrzeug, das BMW seit dem i3 im Jahr 2013 auf den Markt bringen wird. Es wird erwartet, dass es Ende des Jahres auf den Markt kommt.

BMW iX3 wird in China gebaut

BMW gab bekannt, dass „die Präsentation des allerersten BMW iX3 in digitaler Form“ am 14. Juli um 10:00 Uhr Uhr vorstellen wird. Sie wird in allen sozialen Medien von BMW live übertragen.

Der BMW iX3 wird das erste Auto des deutschen Automobilherstellers sein, das in China produziert und in andere Märkte exportiert wird. Es wird erwartet, dass es noch in diesem Jahr nach Europa kommen wird.

Neben der Vorstellung könnte BMW auch die Daten des elektrischen SUV verraten. BMW hat von einem 74-kWh-Batteriepaket gesprochen, das nach Angaben des Autoherstellers mit einer einzigen Ladung eine Reichweite von 440 km im WLTP-Testzyklus ermöglichen soll.

Quelle(n):
BMW

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.