Cyberpunk 2077: Gestohlener Quellcode wird verkauft

Wie euch sicherlich bekannt ist, wurde das Entwicklerstudio hinter Cyberpunk 2077 gehackt. Die internen Systeme wurden lahmgelegt und viele Daten konnten abgezweigt werden.

So wohl auch der komplette Quellcode des Games von CD Projekt RED. Und dieser gestohlene Quellcode wird nun im Internet zum Kauf angeboten. Doch auch weitere Games sind betroffen, so auch die Quellcodes von „The Witcher 3: Wild Hunt“ und „Gwent“.

Und die Hacker scheinen gierig zu sein, mindestens 1 Million Dollar will man für die Quellcodes und internen Dokumente haben. Doch es geht noch dreister.

Für eine Sofortzahlung von 7 Millionen Dollar bekommt man neben dem Quellcode aller Spiele dann auch alles, alle gestohlenen Daten bekommt man dann im Bundle. 

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.