Google könnte ab Android 12 Emojis von System-Updates trennen

Wird Google ab Android 12 die Emojis von System-Updates trennen? Es gibt Hinweise darauf, dass man die Emojis vom System entkoppeln will.

Nach dem Release von neuen Emojis heißt es immer warten , bis Apple und Google diese in iOS und Android implementiert haben. Dies geschieht aber eigentlich nur, wenn beide neue Version ihrer Betriebssysteme verteilen.

Da dies nur einmal im Jahr passiert heißt es für die User, dass man manchmal ganz schön lange darauf warten muss, bis man die neuen Emojis dann auch wirklich nutzen kann. Doch das soll sich zukünftig ändern. Jedenfalls unter Android.

Nun sind Hinweise darauf aufgetaucht, dass Google ab Android 12 die Emojis vom System entkoppeln will. Damit könnte man in Zukunft dann die neuen Emojis unabhängig von einem neuen Major Update an die User verteilen. Mit einem Update der Google Play Dienste wäre es möglich.

Das dürfte dann aber nur bei den Smartphones funktionieren, die mit Android 12 dann bereits ausgestattet sind.

Quelle(n):
XDA Developers

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.