Google Pay offiziell angekündigt

Google Pay Logo

Google Pay Logo

Google überarbeitet mal wieder sein Angebot. Und fügt zusammen, was auch eigentlich zusammen gehört. Aus Android Pay und Google Wallet wird dann Google Pay. Ein Bezahldienst für alles unter einem Dach. Dies hat Google nun offiziell angekündigt.

In Deutschland ist man bei der technischen Entwicklung ja immer ein wenig hinterher. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Bezahldienste wie von Samsung, Google oder Apple hierzulande nicht vertreten sind. Das könnte sich mit der jetzigen Ankündigung allerdings ändern. Google hat bekannt gegeben, dass man Android Pay und das Google Wallet in einem Dienst vereinen möchte und diesen Google Pay nennt. Android Pay gibt es bereits seit Herbst 2015, de Weg nach Deutschland hat der Dienst allerdings noch nicht gefunden. Google Wallet dürfte den meisten bekannt sein, hierüber kann man z.B. im Google Play Store bezahlen. Mit der neuen Lösung Google Pay soll es dann zukünftig deutlich einfacher sein, die in einem Google-Account gespeicherten Zahlungsinformationen zu verwenden. Google hat für seinen neuen Bezahldienst auch die ersten Partner bekannt gegeben, Airbnb, Dice, Fandango, HungryHouse und Instacart wollen mitmachen. Bis auf Airbnb kenne ich jetzt keinen der Partner, der in Deutschland ein Angebot hat. Mal sehen, ob der neue Bezahldienst Google Pay dann auch zu uns kommen wird.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.