Google Pixel Tablet wird 2023 auf den Markt kommen

Google Pixel Tablet
Quelle: Google

Das letzte Tablet von Google war das Pixel C, das 2015 auf den Markt kam. Während Google in den dazwischenliegenden sieben Jahren erhebliche Änderungen an Android vorgenommen hat – sowohl in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit als auch auf das Design – hat es dem Tablet-Segment keine Aufmerksamkeit geschenkt. Nur Samsung bringt regelmäßig Tablets auf den Markt, aber das wird sich bald ändern.

Google macht endlich wieder ernst mit Tablets. Android 12L gibt uns einen ersten Einblick in die Skalierbarkeit von Android für Geräte mit großen Bildschirmen wie Tablets und faltbare Geräte.

Und nun will Google mit der Einführung seines ersten Tablets seit sieben Jahren wieder in dieses Segment einsteigen. Während der Hardware I/O Keynote zeigte Googles SVP of Devices and Services Rick Osterloh einen ersten Blick auf das Pixel Tablet, das 2023 auf den Markt kommen soll.

Osterloh sagte, dass das Pixel-Tablet als „perfekter Begleiter für Ihr Pixel-Telefon“ konzipiert ist und dass es das „intelligenteste Tablet der Welt“ ist. Google hat nicht viele Details über die Hardware selbst geteilt, außer dass das Pixel Tablet von seiner eigenen Tensor-Plattform angetrieben wird.

Osterloh bestätigte jedoch, dass das Tablet im Premium-Segment angesiedelt sein wird – was bedeutet, dass es sich mit den besten Android-Tablets messen wird.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.