Honor Magic 3: CEO bestätigt internationalen Launch, auch Foldable kommt bald

HONOR Magic 3 Pro

Letzte Woche hatte Honor mit seiner neuen Magic 3-Reihe seine ersten Flaggschiffe nach der Trennung von Huawei vorgestellt. Zwar hatte man bereits deutsche Preise bei der Vorstellung genannt, dennoch konnte oder wollte der Hersteller aber noch keinen Termin für einen Release außerhalb Chinas verraten.

Honor hat in letzter Woche eine Reihe von Vorstellungen getätigt und Geräte wie das Honor X20 und das Honor Pad V7 Pro vorgestellt. Am aufregendsten war jedoch die Ankündigung der Magic 3-Serie, zu der das Magic 3, das Magic 3 Pro und der Platzhirsch Magic 3 Pro+ gehören. Diese markieren die Rückkehr von Honor in das Flaggschiff-Segment und haben sowohl in China als auch international für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Im Anschluss konnte GSMArena mit dem CEO des Unternehmens, George Zhao, sprechen und mehr über die Zukunftspläne des Unternehmens erfahren.

Der CEO bestätigte die Absichten des Unternehmens, das Magic 3 und wahrscheinlich auch das Honor Pad V7 Pro auf den internationalen Märkten einzuführen und bestätigte, dass diese Varianten mit Google Play Services kommen werden. Das scheint der aktuelle Arbeitsplan für Honor zu sein – HMS in China und GMS weltweit. Aber auch andere Plattformen könnten in China in Zukunft eine Möglichkeit sein. Es wurde auch klargestellt, dass die Nutzer mindestens zwei große Software-Updates für die Magic 3-Geräte erwarten können.

Abgesehen davon gibt es offenbar noch mehr interessante Hardware in der Zukunft von Honor, einschließlich eines faltbaren Telefons. George Zhao hat nicht allzu viele Informationen darüber preisgegeben, aber er sagte, dass es die beste faltbare Lösung in der Branche sein wird. Ein kühnes Versprechen.

Was die Hardware betrifft, so plant Honor, weiterhin Geräte in allen wichtigen Segmenten anzubieten, angefangen bei den preisgünstigeren Modellen der X-Linie über Mainstream-Geräte wie das Honor 50, auf das wahrscheinlich die während des Gesprächs erwähnte Honor 60-Familie folgen wird, bis hin zu den Premium-Geräten der Magic-Linie.

In Bezug auf die Honor 50-Reihe hieß, dass diese sehr bald nach Europa kommen wird – in Spanien wird sie im 4. Quartal erscheinen. Außerdem wurde bestätigt, dass die Telefone mit einem Ladegerät in der Verpackung ausgeliefert werden. Ob aber auch Deutschland auf dem Plan steht, wurde nicht verraten.

Honor wird sich zukünftig zur Rückgewinnung von Marktanteilen auf Offline-Kanäle konzentrieren und sein Online-First-Engagement aufgeben.

Quelle(n):
GSMArena

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.