Spatial Audio kommt bald für Chromebooks!

Chromebook Plus
Quelle: Google

Freunde des immersiven Audioerlebnisses aufgepasst! Spatial Audio kommt bald für Chromebooks!

Diese Technologie, die bereits auf Android-Geräten für Begeisterung sorgt, soll Stereo-Kopfhörern auf Chromebooks neuen Schwung verleihen und ein Surround-Sound-ähnliches Erlebnis schaffen.

Spatial Audio erzeugt mit Hilfe intelligenter Algorithmen einen dreidimensionalen Klangeindruck. Man hat das Gefühl, als käme der Ton aus allen Richtungen, wie in einem Kino oder Konzertsaal. Besonders eindrucksvoll ist dies in Kombination mit Head-Tracking, bei dem sich der Klang an die Bewegungen des Nutzers anpasst.

Erste Hinweise deuten darauf hin, dass Spatial Audio auf Chromebooks zunächst über eine Option in den Chrome-Flags aktiviert werden muss. Nach der Aktivierung erscheint in den Audioeinstellungen ein Schalter, mit dem die Funktion für kompatible Inhalte aktiviert werden kann.

Ob Spatial Audio sowohl mit kabellosen als auch mit kabelgebundenen Kopfhörern funktioniert, ist noch unklar. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass Google Head-Tracking integrieren wird, um das Erlebnis weiter zu verbessern.

Ein konkreter Termin für die Einführung von Spatial Audio auf Chromebooks steht noch nicht fest. Da sich die Funktion jedoch bereits in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium zu befinden scheint, ist mit einem Rollout später im Jahr 2024 zu rechnen.

Quelle(n):
9to5Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert