Huami Amazfit GTR 3 und GTS 3 werden am 12. Oktober vorgestellt

Huami Amazfit Launch-Event Oct 2021 Header
Quelle: Huami

Huami hat nun bestätigt, dass am 12. Oktober die Amazfit 2021 Global Annual New Product Launch Conference stattfinden wird. Dort wird der Hersteller die neuen Smartwatches der Serien Amazfit GTR 3 und Amazfit GTS 3 vorstellen.

Wie der Name schon andeutet, werden die Geräte als Nachfolger der Smartwatches der Serien Amazfit GTR 2 und GTS 2 vorgestellt, die im vergangenen Jahr auf den Markt kamen. Und natürlich wieder ein paar Upgrades an Bord haben.

Noch hat Huami aber nicht verraten, was die kommenden Wearables an Features und Spezifikationen mitbringen. Einige Details sind aber bereits vorab durch Leaks bekannt geworden. Die GTR 3 wurde kürzlich in der Datenbank der brasilianischen Regulierungsbehörde Anatel mit der Modellnummer A2035 gesichtet. Sie hat das gleiche runde Gehäuse wie ihr Vorgänger und zwei Tasten auf der rechten Seite.

Huami Amazfit Launch-Event Oct 2021
Quelle: Huami

Wie viele andere Smartwatches wird auch diese mit Unterstützung für Herzfrequenzmessung und Blutsauerstoffsensor erscheinen. Es bleibt abzuwarten, ob das Unternehmen den Herzfrequenzsensor um eine Blutdruckmessung erweitert.

Es wird auch behauptet, dass die Amazfit GTR 3 bis zu 5 ATM wasserdicht ist und von einem 440 mAh-Akku mit Strom versorgt wird, der ausreichen sollte, um das Gerät etwa zwei Wochen lang mit einer einzigen Ladung laufen zu lassen.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.