Huawei bald mit Loch im Display?

Huawei Display ohne Notch

Das die „Notch“ uns bei Smartphones nicht wenig begleiten würde, war klar. Wie Displays zukünftig aussehen könnten, dies zeigt jetzt ein Patent von Huawei, welches vielleicht schon Ende des Jahres umgesetzt werden wird.

Huawei Display ohne Notch

Die „Notch“ liebt man oder hasst man. ich mag sie nicht und bin daher froh zu sehen, dass es da wohl bald eine Lösung für geben wird. Huawei hat jetzt ein entsprechendes Patent gezeigt, wie man zukünftig die „Notch“ weglassen könnte.

Zwar gibt es mit Vivo und Oppo zwei chinesische Hersteller, die auch auf die „Notch“ verzichten, dort muss die Kamera aber aus dem Gehäsue herausfahren. Und genau das soll bei Huawei nämlich nicht notwendig sein, dort wird einfach ein „Loch“ ins Display gebohrt.

In jenem „Loch“ soll dann die Frontkamera verbaut sein. Das Petent zeigt auch, dass die restlichen Sensoren und der Lautsprecher ganz schmal über dem Display ihren Platz finden. 6″ soll das Display übrigens groß sein und LCD statt OLED.

Ferner kann man auch erkennen, dass der Fingerabdrucksensor im Display verbaut sein soll, ein entsprechender Bereich ist dafür reserviert. Noch im vierten Quartal soll die Produktion des Displays bei Huawei starten, wie zu lese ist.

Quelle(n):
http://www.etnews.com/20180719000245

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19332 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*