Huawei P30 Pro: 5G-Modell extra für Europa geplant

Huawei P30 Case Spigen

Heute gibt es neue, interessante Informationen zum kommenden Huawei P30 Pro. Angeblich soll es ein 5G-Modell des neuen Flaggschiffes geben.

Huawei P30 Case Spigen

Wie einer der Weibo-User herausgefunden haben will, soll es vom Huawei P30 Pro auch eine Version geben, die das 5G-Netzwerk unterstützt. Diese Version soll jedoch sehr teuer sein, und es wird auch davon ausgegangen, dass die 5G-Version des Huawei P30 Pro zumindest zunächst nur in Europa verfügbar sein wird.

Derzeit gibt es viele Hersteller, die erklärt haben, dass sie 5G-Smartphones auf den Markt bringen werden. Zuvor zeigte Xiaomi die 5G-Version des Mi MIX 3. OPPO, VIVO und ZTE zeigten auch ihre eigenen 5G-Smartphones, auch OnePlus arbeitet an einem. In Kombination mit Huawei’s kürzlich veröffentlichtem 5G-Chips, dem Barong 5000, ist es für Huawei nicht unmöglich, eine 5G-Version des Huawei P30 Pro auf den Markt zu bringen.

Letzte Informationen zu den möglichen Spezifikationen bestätigen dem Huawei P30 Pro ein 6,5″ Display mit „Waterdrop-Notch“. Das Flaggschiff soll von dem HiSilicon Kirin 980 angetrieben werden, dazu soll es sogar bis zu 12 GB RAM geben.

Eine völlig neue Kamera soll außerdem verbaut sein, die „wahrscheinlich“ ein Periskopmodul für einen hohen optischen Zoom (ähnlich dem Design von Oppo) beinhaltet. Die Kamera verwendet einen neuen Sony-Sensor der 6er-Serie (vielleicht den 1/1,8″ 38MP IMX607).

Der Release findet Ende März in Paris statt.

Quelle(n):
https://www.gizchina.com/2019/02/10/huawei-p30-pro-has-a-5g-version-but-to-sell-in-europe-only/

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19405 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*