LG G8 ThinQ: Das soll das neue Flaggschiff kosten

LG G8 ThinQ Case

Jetzt könne wir wohl einen ersten Blick auf den Preis des neuen Flaggschiffes LG G8 ThinQ werfen. Ein kanadischer Händler hat jetzt einen Einblick gewährt.

LG G8 ThinQ Case

Was wird das LG G8 ThinQ kosten? Wird der Hersteller einen moderaten Preis für sein Flaggschiff wählen, um seinem angeschlagenen Smartphone-Bereich wieder Auftrieb zu geben? Ein kanadischer Händler weiß da mehr – und leider wird das Flaggschiff noch einmal teurer als der Vorgänger.

1.200 kanadische Dollar verlangt LG anscheinend für sein neues Flaggschiff in Kanada, das wären knapp EUR 960,00 und damit ca. EUR 100,00 mehr als noch beim LG G7 ThinQ. Ob damit LG in die Erfolgsspur zurückkommen wird? Ich glaube eher nicht, wenn der Preis stimmen sollte.

Während die Konkurrenz mit immer neuen technischen Finessen um die Ecke kommt, sieht es in dieser Richtung bei LG eher mau aus. Einzig die neue Frontkamera scheint ein Trumpf zu sein.

Im Vergleich zur Konkurrenz von Samsung, OnePlus, Huawei, Xiaomi, und wie sie alle heißen, ist das LG G8 ThinQ einfach schon jetzt zu teuer. Und damit ist ein potentieller Rohrkrepierer schon jetzt vorprogrammiert.

LG G8 ThinQ Preis

Zu den technischen Daten des LG G8 ThinQ gibt es doch eine Menge an Hinweisen. So wurde bereits bekannt, dass das LG G8 ThinQ über einen 3.500 mAh großen Akku verfügen soll.

Ferner hat der Hersteller mit dem LG G8 ThinQ auch das erste Smartphone mit einer 3D-Kamera mit ToF angekündigt. Bei „Time of Flight“ wird die Zeit gemessen, die das Licht von der Kamera weg und wieder zurück braucht. Damit kann man dann exakte 3D-Modelle erzeugen, z.B. für ein noch genaueres Face Unlock.

Quelle(n):
https://i.imgur.com/eBULoVX.jpg

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18366 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*