Oppo Find N2 und Oppo Find N2 Flip offiziell angekündigt

Oppo Find N2 Flip Leak
Quelle: Weibo

Die neue Oppo Find N2-Serie wird am 15. Dezember auf dem OPPO INNO DAY 2022 offiziell vorgestellt werden. Zwei faltbare Smartphones werden erwartet, dass Oppo Find N2 und Oppo Find N2 Flip.

Oppo Chief Product Officer Pete Lau hat gesagt, dass die Oppo Find N2-Serie innovative Materialien verwendet und wichtige strukturelle Komponenten verbessert wurden, um einen Durchbruch beim faltbaren Display zu erreichen.

Erste Teaser-Videos und Bilder zu beiden Geräten wurden veröffentlicht, in wenigen Tagen wird die neue Generation der Oppo-Foldable dann vorgestellt werden.

Mögliche Oppo Find N2 Spezifikationen

Berichten zufolge verfügt das Oppo Find N2 über ein faltbares 7,1″ E6-AMOLED-Display mit 120 Hz und einer Auflösung von 1.920 x 1.792 Pixeln. Auf der Vorderseite wird ein 5,54″ großes E6 AMOLED 120Hz-Display mit einer Auflösung von 2.120 x 1.080 Pixeln zu finden sein. Im Inneren wird der Snapdragon 8+ Gen 1 werkeln und von einem 4.520mAh Akku mit 67 Watt Schnellladen mit Strom versorgt.

Im Inneren wird das Oppo Find N2 eine 32 MP Kamera besitzen. Auf der Vorderseite befindet sich eine 32 MP Frontkamera. Die Hauptkamera auf der Rückseite des Geräts ist eine 50 MP Kamera mit Sony IMX890-Sensor und optischer Bildstabilisierung sein, dazu gibt es eine 48 MP Kamera mit Sony IMX581-Sensor mit einem 114° Blickwinkel und eine 32 MP Telekamera Sony IMX709-Sensor.

Mehr zu Oppo:

Mögliche Oppo Find N2 Flip Spezifikationen

Angeblich soll das Oppo Find N2 Flip ein 6,8″ AMOLED-Display mit einer FullHD+-Auflösung von 2.520 x 1.080 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz haben. Berichten zufolge wird das Gerät von einem MediaTek Dimensity 9000 angetrieben. Es wird mit bis zu 12 GB RAM und 512 GB internem Speicher ausgeliefert. Das Clamshell könnte einen 4.300 mAh Akku mit 44 Watt Schnellladen enthalten.

Für Selfies wird es eine 32 MP Frontkamera haben. Die Rückseite des Telefons wird ein 50 MP mit Sony IMX890-Sensor + 8 MP Ultraweitwinkelkamera mit Sony IMX355-Sensor mit einem 3,26″ OLED-Display haben. Beide Geräte soll mit dem auf ColorOS 13 basierenden Android 13 laufen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert