Pixel 9-Reihe: Leistungssteigerung dank Tensor G4 – aber kein Quantensprung

Pixel 9, Pixel 9 Pro und Pixel 9 XL Leak
Quelle: Rozetked

Die neue Pixel 9-Serie startet im Herbst mit vier Modellen, inklusive zwei Pro-Varianten.

Google verbaut in den neuen Smartphones den Tensor G4-Chipsatz, der eine Verbesserung gegenüber dem Tensor G3 aus der Pixel 8-Reihe darstellt, aber noch keinen komplett neuen SoC bedeutet.

Verbesserungen im Detail

  • Neues Modem: Das neue Modem bietet mehr Leistung und effizientere 5G-Nutzung, was sich positiv auf die Akkulaufzeit auswirken sollte.
  • Leistungssteigerung der CPU: Erste Benchmarks zeigen einen deutlichen Leistungsanstieg im Vergleich zum Pixel 8. Das Basismodell Pixel 9 erreicht im Antutu-Benchmark über 1,07 Millionen Punkte (Pixel 8: 900.000 Punkte). Die Pro-Modelle erreichen noch höhere Werte: Pixel 9 Pro: 1,14 Millionen Punkte und Pixel 9 Pro XL: 1,17 Millionen Punkte.
  • Geänderte CPU-Kern-Architektur: Google verwendet jetzt acht statt neun CPU-Kerne und setzt auf neuere Kerne in allen Leistungsklassen.

Der Tensor G4 bringt eine spürbare Leistungssteigerung im Vergleich zum Tensor G3, allerdings ist kein Quantensprung zu erwarten. Der größte Leistungssprung dürfte erst mit dem Pixel 10 und dem neuen Tensor G5 ohne Samsung-Beteiligung kommen, der 2025 auf den Markt kommen soll.

Quelle(n):
Rozetked

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert