Samsung Galaxy A53 bekommt weitere Zertifizierungen, Ladegeschwindigkeit bekannt

Samsung Galaxy A53 5G
Quelle: @OnLeaks

Das Samsung Galaxy A53 5G scheint eine weitere Zulassung vor seiner möglichen Veröffentlichung erhalten zu haben. Diesmal ist die thailändische NBTC diejenige, die das Gerät zu Testzwecken in die Hand bekam.  Dort wurde das Galaxy A53 mit der Modellnummer SM-A536E zertifiziert. Zuvor hatte das Galaxy A53 5G bereits die TENAA in China, Bluetooth SIG und die FCC durchlaufen.

Die NBTC verrät nicht viel über das Gerät selbst, außer dass es über Dual-SIM-Fähigkeiten verfügt. Es wird erwartet, dass das Galaxy A53 über einen Akku verfügt, der mit 25 Watt schnell aufgeladen werden kann, aber ob das Telefon mit einem 25 Watt Ladegerät geliefert wird, ist eine andere Frage.

Dank der FCC wissen wir bereits, dass das Samsung dem Galaxy A53 einen 5.000 mAh Akku haben wird. Dazu ein 6,46″ Super Amoled-Display mit FullHD+ Auflösung, 120 Hz Bildwiederholrate und im Inneren soll der Exynos 1200 SoC werkeln. Dieser wird von 6 GB RAM und bis zu 256 GB internen Speicher unterstützt.

Eine IP68-Zertifizierung sowie ein Fingerabdrucksensor im Display, Android 12 und Bluetooth 5.1 gehören ebenfalls zum Lieferumfang. Ein Release-Termin steht noch nicht fest.

Quelle(n):
Android Headlines

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.