Samsung Galaxy S2 erhält inoffizielles LineageOS 19.0 mit Android 12

Samsung Galaxy S2
Quelle: Samsung

Es ist schon lange her, dass das Samsung Galaxy S2 auf den Markt kam. Und zwar mit Android 2.3 „Gingerbread“ und es wurde später auf Android 4.1.2 „Jelly Bean“ aktualisiert. Obwohl sein offizieller Aktualisierungszyklus mit Android 4 endete, kann man jetzt sogar das neueste Android 12 ausprobieren.

Ja, das Samsung Galaxy S2 hat das Android 12 erhalten, allerdings inoffiziell. Dank der xda-developers, die es erfolgreich geschafft haben, ein auf Android 12 basierendes LineageOS 19.0 ROM auf dem Gerät zum laufen zu bringen.

Nutzer des Samsung Galaxy S2 können von allen neuen Funktionen und Änderungen von Android 12 profitieren. Laut xda-developers funktionieren die meisten Kern-Hardware-Komponenten, wie Wi-Fi, Bluetooth und Audio-Ausgang, einwandfrei.

Darüber hinaus funktioniert auch das Mobilfunknetz, was bedeutet, dass man ein ROM auf das Gerät flashen und es technisch gesehen als Backup-Telefon verwenden kann, vorausgesetzt, der Netzbetreiber hat 3G noch nicht komplett abgeschaltet. Zu guter Letzt ist SELinux in der Version implementiert.

Wenn ihr es einmal selbst ausprobieren möchtet, könnt ihr hier die ROM herunterladen.

Quelle(n):
xda-developers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.