Samsung Galaxy S21-Reihe soll nächste Woche One UI 4.1 Update bekommen

Samsung Galaxy S21
Quelle: Samsung

Wann immer Samsung ein neues Flaggschiff-Handy auf den Markt bringt, läuft darauf in der Regel eine andere Version von One UI als auf dem Gerät, das es ablöst. Dieser Trend setzt sich mit der Samsung Galaxy S22-Serie fort, da One UI 4.1 einige neue Funktionen mitbringt, die nicht einmal das Galaxy S21 hat. Dazu gehören Dinge wie Smart Widgets und RAM Plus, die derzeit nicht für Samsung’s Flaggschiff-Reihe von 2021 verfügbar sind.

Allerdings sind neue Informationen aufgetaucht , wonach Samsung die Galaxy S21-Reihe spätestens Anfang März mit One UI 4.1 ausstatten wird. Ob es dann aber auch gleich auf allen Modellen verfügbar sein wird und ob das auch für Deutschland gilt, weiß man noch nicht.

Wenn man bedenkt, wie unglaublich Samsung bei Software-Updates ist, werden wir wohl nicht allzu lange warten müssen, bis das Update eintrifft. Stattdessen würde es nicht überraschen, wenn One UI 4.1 in den nächsten Tagen auf ältere Geräte ausgerollt wird.

Mit der Einführung der Galaxy S22-Reihe hat Samsung auch die Android-Welt in Aufruhr versetzt, da das Unternehmen nun sogar Google bei der Geräteunterstützung übertrumpft. Das Unternehmen versprach vier Jahre lang wichtige Android-Betriebssystem-Updates für seine neuesten Geräte sowie fünf Jahre lang Sicherheits-Patches. Doch damit nicht genug: Diese Änderungen wurden rückwirkend auf die Samsung-Geräte des Jahres 2021 angewendet.

Quelle(n):
Piunikaweb

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.