Samsung Galaxy S22 Ultra mit Rekord-Display: Die Spitzenhelligkeit lässt Augen erblinden

Samsung Galaxy S22 Ultra Render
Quelle: LetsGoDigital

Die Gerüchteküche brodelt unaufhörlich! Es sind noch Monate bis zum Galaxy Unpacked Event im nächsten Jahr und der offiziellen Ankündigung der Samsung Galaxy S22-Serie, aber wir wissen dennoch schon sehr viel über Samsung’s neue Flaggschiff-Handys.

Heute ist ein weiterer Leak aufgetaucht. Diesmal geht es um das Samsung Galaxy S22 Ultra und die Spitzenhelligkeit seines Displays. Diese soll hier neue Rekorde aufstellen und soll extrem hell sein.

Was bedeutet das genau? Die Spitzenhelligkeit des Samsung Galaxy S21 Ultra war schon extrem hell, bis zu 1.500 nits erreichte das Panel. Das ist eine ganze Menge! Doch das Samsung Galaxy S22 Ultra soll nochmals heller werden. So hell, dass man meinen könnte, dass man dabei direkt in die Sonne blickt und erblindet.

Was können wir also davon halten? Noch gibt es keine genauen Zahlen, wie hell das Samsung Galaxy S22 Ultra Display werden könnte. Wenn wir dem Leak Glauben schenken sollen, sehen wir vielleicht 1.600 nits oder sogar mehr.

Das Samsung Galaxy S22 Ultra wird auf jeden Fall die Helligkeitsrekorde für AMOLED-Displays brechen und einen neuen Standard in dieser Kategorie setzen. Dass Samsung Rekorde bei der Display-Helligkeit aufstellt, überrascht allerdings nicht wirklich. Denn seit Jahren bricht Samsung mit jedem neuen Flaggschiff Rekorde bei der Display-Helligkeit.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.