Samsung-Smartphones verschicken Fotos per Nachrichten-App

Samsung Logo

Es scheint da ein paar Probleme bei Samsung un der neuesten Version der Samsung Messages-App zu geben. Denn diese sorgt dafür, dass unbemerkt Fotos an die kontakte in eurem Smartphone versendet werden.

Samsung Logo

Wenn du über die neueste Version der Samsung Messages-App verfügst, dann wurden möglicherweise Fotos von eurer Gallery-App an Kontakte aus eurem Telefonbuch gesendet, ohne dass ihr das mitbekommen habt.

User der Modelle Samsung Galaxy S9, Galaxy S9+ und Galaxy Note 8 haben dies auf Reddit berichtet. Fotos der Galerie-App wurden ohne ihre Zustimmung verteilt. Anhand der Geräte kann man annehmen, das der Samsung Messages-Bug nicht gerätespezifisch oder netzwerkspezifisch zu sein scheint, da T-Mobile und AT&T als Provider im Spiel sind.

Wer keine MMS oder SMS mit Bildanhang verschickt, der könnte der Nachrichten-App von Samsung die Rechte entziehen. einfach unter „Einstellungen > App > Nachrichten (orangefarbenes App-Symbol) > Berechtigungen > Speicher“ ändern.

Bisher ist das Problem nur in den USA aufgetreten. Oder habt ihr auch schon diese Probleme gehabt?


Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 18623 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*