Telegram knackt Meilenstein: 1 Milliarde Play Store-Installationen

Telegram Logo
Quelle: Telegram Messenger LLP

Wenn etwas plötzlich nicht mehr funktioniert, dauert es nicht lange, bis wir uns nach Alternativen umsehen. Das ist genau das, was in letzter Zeit mit WhatsApp passiert ist, eine Reihe von öffentlichkeitswirksamen Ausfällen hat dazu geführt, dass die Nutzer zu konkurrierenden Diensten, einschließlich Telegram, abgewandert sind. Und die Telegram-App hat dank dieser WhatsApp-Ausfälle nun die Schwelle von 1 Milliarde Installationen im Google Play Store überschritten.

Die Server von Facebook haben in diesem Monat eine Achterbahnfahrt hinter sich. Zusätzlich zu Facebook selbst waren auch Instagram und WhatsApp von den Ausfällen betroffen. Dies hatte zur Folge, dass Millionen von Nutzern der Zugang zu ihren bevorzugten Messaging-Plattformen verwehrt wurde – und Telegram war nur zu gerne bereit, diese Lücke zu schließen.

CEO Pavel Durov gab bekannt, dass Telegram durch die Umstrukturierung rund 70 Millionen neue Nutzer gewinnen konnte, was natürlich zu einer Vielzahl neuer Installationen der Telegram-App geführt hat. Gestern Abend wurde die Auflistung im Play Store schließlich von 500.000.000 Installationen auf die stolze Zahl von 1.000.000.000+ erhöht.

Das ist nun eine ganze Menge an Telefonen, auf denen Telegram läuft. Natürlich ist es noch ein weiter Weg, um mit WhatsApp oder Facebook gleichzuziehen, die beide mehr als 5 Milliarden Installationen vorweisen können.

Telegram
Telegram
Entwickler: Telegram FZ-LLC
Preis: Kostenlos
‎Telegram Messenger
‎Telegram Messenger
Entwickler: Telegram FZ-LLC
Preis: Kostenlos

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.