Tesla Grünheide: Batterie-Produktion soll größte der Welt werden

Tesla-CEO Elon Musk will in Grünheide bei Berlin die größte Batterie-Produktion der Welt hochziehen. Tesla will Grünheide also wirklich richtig groß aufziehen.

Europas erste Gigafactory bei Berlin soll neben Elektroautos später auch Batteriezellen produzieren. Und zwar im ganz großen Stil! Tesla plant, in Grünheide die größte Produktionsstätte für Akkus der Welt aufzubauen.

In Brandenburg sollen später Batteriezellen mit rund 100 Gigawattstunden (GWh) Kapazität pro Jahr gebaut werden. Doch da soll noch nicht Schluss sein, später könnte man auf die Produktion sogar auf 200 oder 250 GWh erweitert.

Um es besser einordnen zu können, dass zusammen mit Panasonic in den USA betriebenes Batterie-Werk „Gigafactory 1“ soll 35 GWh erreichen.

Tesla will auch den Preis pro Kilowattstunde deutlich senken, damit sich jeder ein Elektroauto leisten könne. Und dafür ist aber noch viel Forschungsarbeit notwendig.

Grünheide dürfte also ein großer und wichtiger Baustein im großen Tesla-Konzern werden.

Quelle(n):
Welt.de

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.