Twitter Blue verfügbar (noch nicht in Deutschland)

Twitter Logo

Nach dem Chaos, das der neu gestaltete Abonnementdienst Twitter Blue mit einer Reihe von gefälschten Konten, die sich als Prominente und Unternehmen ausgaben und weltweit für Chaos sorgten, wurde der Dienst im Dezember letzten Jahres neu aufgelegt. Jetzt bietet die Plattform neben dem Monatsabo auch ein Jahresabo an.

Das Monatsabonnement in den USA kostet beispielsweise 8 Dollar pro Monat oder 11 Dollar, wenn man iOS-Nutzer ist, während Sie bei einer jährlichen Zahlung von 84 Dollar ein blaues Abzeichen für ein Jahr erhalten.

Mit Twitter Blue erhält man nicht nur ein blaues Verifizierungsabzeichen, sondern auch eine bevorzugte Platzierung bei Konversationsantworten, eine Obergrenze für 60-minütige Video-Uploads, einen Thread-Reader und die Möglichkeit, Tweets zu bearbeiten.

Bislang ist der Dienst nur in ausgewählten Ländern verfügbar – in den USA, Großbritannien, Kanada, Australien, Neuseeland und Japan. Eine breitere Einführung wird in den kommenden Monaten erwartet.

Quelle(n):
Twitter

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert