Warner Bros. und Paramount in Fusionsgesprächen

Paramount Pictures Logo
Quelle: Paramount Pictures

Nach der Fusion mit (damals) WarnerMedia im Jahr 2022 strebt das kombinierte Unternehmen Warner Bros. Discovery Berichten zufolge als nächsten Schritt eine Fusion mit Paramount an.

David Zaslov, CEO von Warner Bros. Discovery, soll sich am Dienstag in New York City mit Bob Bakish, CEO von Paramount Global, getroffen haben. Axios berichtet, dass es bei dem Treffen laut mehreren Quellen um eine mögliche Fusion der beiden Unternehmen ging.

Das Treffen dauerte mehrere Stunden und fand im Paramount-Hauptquartier am Times Square statt. Die beiden diskutierten Möglichkeiten, wie sich ihre Unternehmen ergänzen könnten, was natürlich auch die Zusammenlegung von Max und Paramount Plus einschließen würde, um besser mit Disney Plus und Netflix konkurrieren zu können.

Derzeit ist unklar, ob Warner Bros. Discovery Paramount Global oder dessen Muttergesellschaft National Amusements Inc (NAI) kaufen würde. Quellen zufolge liegen jedoch beide Optionen auf dem Tisch. National Amusement Inc. ist derzeit rund 479 Milliarden US-Dollar wert, aber kein börsennotiertes Unternehmen. Paramount Global hingegen ist an der Börse notiert und hat eine Marktkapitalisierung von 10 Milliarden US-Dollar. Die Aktie von Paramount stieg nach der Nachricht um rund vier Prozent, ist seitdem aber wieder gefallen.

Quelle(n):
Axios

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen Telegram-, WhatsApp-, X/Twitter- oder Mastodon-Kanal oder RSS-Feed!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert