YouTube schmeißt Pornhub raus

YouTube Logo
Quelle: Google

Der YouTube-Kanal von Pornhub wurde von YouTube entfernt. Und so sind zack mal 900.00 Abos futsch. Doch der Rausschmiss kam mit Ansage, denn immer wieder hatte der Pornhub-Kanal gegen die YouTube-Regeln für externe Links verstoßen.

Diese Richtlinien stellen sicher, dass keine Verlinkungen auf Inhalte erfolgen, die auf der Plattform nicht erlaubt sind. so z.B auf sexuelle oder pornografische Inhalte. Doch gerade das ist aber das Pornhub-Geschäft.

“Nach einer Überprüfung haben wir den Kanal Pornhub Official aufgrund mehrerer Verstöße gegen unsere Community-Richtlinien geschlossen … Wir setzen unsere Richtlinien für alle gleichermaßen durch. Und Kanäle, die wiederholt gegen sie verstoßen oder sich verletzenden Inhalten widmen, werden geschlossen“

Jack Malon, youTube-Sprecher

Doch Pornhub ist sich keiner Schuld bewusst und sagt, dass man sich an die geltenden Regeln und Vorschriften gehalten hat. Man sieht sich eher in der Opferrolle, dass die zunehmende Diskriminierung von Menschen in der Erotikbranche betrifft.

„Pornhub unterhält die absolut besten Vertrauens- und Sicherheitsmaßnahmen im Internet und achtet besonders darauf, dass es nicht gegen die Community-Richtlinien von YouTube verstößt … Leider ist dies nur das jüngste Beispiel für die Diskriminierung von Menschen in der Erotikbranche, ein Trend, der in den sozialen Medien und in allen anderen Bereichen des Lebens zu beobachten ist, vor allem, wenn Gruppen auf unaufrichtige Weise einvernehmliche Inhalte für Erwachsene mit Ausbeutung in Verbindung bringen.“

Pornhub

Der Druck auf Pornhub und seine luxemburgische Muttergesellschaft MindGeek nimmt weiter zu. Einige beschuldigen die Seite, Inhalte nicht zu moderieren und zuzulassen, dass Videos mit Kindesmissbrauch und nicht einwilligungsfähigen Personen auftauchen.

Quelle(n):
The Verge

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert