Bestätigt: Honor 50-Reihe nutzt Qualcomm Snapdragon 778G

Qualcomm hat den neuen SoC Snapdragon 778G präsentiert und auch gleich den ersten Hersteller, der auf den neuen Chip setzen wird. Es ist Honor, die nun nach dem Ende der Partnerschaft mit Huawei, erstmals auf einen Qualcomm-SoC setzen werden.

Bereits im Vorfeld wurde vermutet, dass die neue Honor 50-Reihe, oder zumindest eines der Modelle der Reihe, den neuen Qualcomm SD778G nutzen würde. Daher ist auch zu vermuten, dass die Modelle erstmals wieder auf die Google-Dienste setzen werden.

Honor hat nun mittlerweile auch recht stolz die Zusammenarbeit mit Qualcomm bestätigt. Dies ist der Schritt, auf den alle gewartet haben. Honor könnte nun also ein weltweites Comeback starten.

„Through close collaboration with Qualcomm Technologies, the brand-new HONOR 50 series will be powered by the Snapdragon 778G Mobile Platform. HONOR 50 series will set new industry standards for product design and deliver a transformative experience for our users.“

Honor

Der Qualcomm Snapdragon 778G 5G wird im 6-nm-Verfahren gefertigt und verwendet das X53 5G-Modem und die Adreno 642L-GPU. Bluetooth 5.2, NFC, Wi-Fi 6E, NavIC und Single-Kameras mit bis zu 192 MP, Dual-Kameras mit 36 MP + 22 MP und Triple-Kameras mit 22 MP werden unterstützt.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.