Black Shark 4S and 4S Pro offiziell vorgestellt

Black Shark 4S
Quelle: Black Shark

Heute Nachmittag hat Black Shark seine beiden neuen Gaming-Smartphones neu vorgestellt. Das Black Shark 4S und Black Shark 4S Pro. Optisch erinnern die beiden Modelle aber an die direkten Vorgänger, hier hat sich nicht allzu viel verändert.

Die Gehäusedicke beträgt 9,9 mm, das Gewicht 210 g, der 3,5 mm-Kopfhöreranschluss bleibt erhalten. Das Black Shark 4S gibt es in den drei Farben Schwarz, Weiß und als Gundam Edition, das Black Shark 4S Pro in zwei Farben: Schwarz und Weiß.

Black Shark 4S and 4S Pro Spezifikationen

Der Black Shark 4S verwendet einen 6,67″ großen Samsung E4 AMOLED-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.400 × 1.080, unterstützt eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und eine Touch-Sampling-Rate von 720 Hz, eine Multi-Finger-Touch-Verzögerung von nur 8,3 ms, eine Spitzenhelligkeit von 1300nit, JNCD ≈ 0,36, Delta E ≈ 0,35 und hat die SGS-Augenschutzzertifizierung bestanden.

Die Kernkonfiguration des Gaming-Smartphones ist der Hauptunterschied zwischen den beiden, wobei der Black Shark 4S mit einem Snapdragon 870-Prozessor ausgestattet ist, der mit LPDDR5-Speicher + UFS 3.1-Flash-Speicher ausgestattet ist; das Black Shark 4S Pro ist mit einem Snapdragon 888+ und UFS 3.1 + SSD-Disk-Array-Technologie ausgestattet, dank derer die Speicher-Lese- und Schreibkapazität stark verbessert wird.

Das Black Shark 4S Pro ist dank des SSD-Speicher-Disk-Array-System mit eingebauten NVME-spec PC-grade SSD bei der Leseleistung um 55 Prozent und der Schreibleistung um 69 Prozent schneller im Vergleich zu anderen Handys.

Black Shark 4 Gundam Limited Edition
Black Shark 4 Gundam Limited Edition | Quelle: Black Shark

Gleichzeitig haben beide Akkus eine Kapazität von 4.500 mAh, unterstützen kabelgebundenes Schnellladen mit 120 Watt und können in weniger als 15 Minuten zu 100 Prozent aufgeladen werden.

In Bezug auf die Spielfunktionen, alle Black Shark 4S-Serie haben magnetische Powerlifting Schultertasten, Unterstützung Single-Key-Auslösung von Doppel-Tasten, und mehr erweiterbar Gameplay, sowie alle Systeme, unterstützen Dual-Zone-Bildschirm Druckempfindlichkeit 5.0, Unterstützung 7-Level-Kraft-Anpassung und druckempfindliche Taste Intelligenz Mapping und andere Funktionen, zusätzlich zu Sprachsteuerung, somatosensorische Steuerung zwei Verknüpfungen.

Bei der hinteren Kamera gibt es einen Unterschied zwischen den beiden Modellen. Das Black Shark 4S hat eine 48 MP Hauptkamera (IMX582) + 8 MP Ultra-Weitwinkel + 5 MP Makro Triple-Kamera, dass Black Shark 4S Pro hat eine 64 MP Hauptkamera, die anderen beiden Sensoren sind identisch.

Darüber hinaus hat die Serie Funktionen wie Speichererweiterung Technologie, Shark Shark Sauce, Smart Magic 2.0, symmetrische Dual-Lautsprecher, Z-Achse Linearmotor und NFC.

Black Shark 4S-Serie Preise

Black Shark 4S Preis

  • 8 GB + 128 GB Version umgerechnet ca. EUR 363,00
  • 12 GB + 128 GB Version umgerechnet ca. EUR 403,00
  • 12 GB + 256 GB Version umgerechnet ca. EUR 443,00

Black Shark 4S Gundam Limited Edition Preis

  • 12 GB + 256 GB Version umgerechnet ca. EUR 470,00

Black Shark 4S Pro Preise

  • 12 GB + 256 GB Version umgerechnet ca. EUR 645,00
  • 16 GB + 512 GB Version umgerechnet ca. EUR 739,00

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.