Black Shark 5-Serie mit Snapdragon 8 Gen 1, großem Akku und 144 Hz Display geplant

Black Shark 4S
Quelle: Black Shark

Heute wurde bekannt, dass Tencent offiziell die Marke Black Shark Gaming Phone in China übernehmen wird. Stunden nach diesen Gesprächen wurde bekannt, dass das Unternehmen auch Pläne für die Vorstellung der Black Shark 5-Serie in diesem Jahr hat.

Nach Angaben soll das Unternehmen die Black Shark 5-Serie in der Pipeline haben. Es wird zwei Telefone mit den Codenamen Katyusha und Patriot geben. Das erste Gerät mit der Modellnummer KTUS-A0 wurde bereits beim chinesischen MIIT angemeldet, was seine Existenz bestätigt.

Die neuen Gaming-Smartphones sollen erhebliche Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger bringen. So soll im Inneren natürlich der neueste Snapdragon 8 Gen 1-SoC verbaut sein und mit dem auf Android 12 basierenden JOYUI laufen. Das Telefon wird einen 4.600 mAh Dual-Zellen-Akku haben und 100 Watt Schnellladung unterstützen.

Das Black Shark 5 Pro soll einen 5.000 mAh-Akku haben, eine 120 Watt Schnellladeunterstützung bieten und ebenfalls von einem Snapdragon 8 Gen 1-SoC angetrieben werden. Das Pro-Modell soll einen 6,8″ AMOLED-Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz und einer 2k-Auflösung haben.

Bis jetzt hat Black Shark die Serie noch nicht offiziell angekündigt.

Quelle(n):
Weibo (1|2)

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.