Corona-Warn-App ab sofort mit iOS 12.5 kompatibel

Die Corona-Warn-App ist ab sofort auch mit iOS 12.5 kompatibel und somit auf älteren iPhones wie dem iPhone 5s, dem iPhone 6 sowie dem iPhone 6 Plus endlich nutzbar.

Hört sich jetzt nicht so wild an, wir reden hier aber immerhin von 1,7 Millionen Geräten, auf denen die App potentiell noch installiert werden könnte. Und auf einigen wird dies auch der Fall sein.

Corona-Warn-App Version 1.12 Changelog

  • Die App unterstützt nun auch Smartphones mit iOS-Version 12.5.
  • Nach einem Update zeigt Ihnen die App eine Übersicht der neu hinzugekommenen Funktionen an. Diese Information finden Sie auch unter App-Informationen → Neue Funktionen.
  • Im Kontakt-Tagebuch erhalten Sie nun für die letzten 15 Tage die Information, ob Ihr Risiko-Status an diesem Tag erhöht oder niedrig war. Für Tage ohne Risiko-Begegnungen zeigt das Kontakt-Tagebuch keinen Risiko-Status an.
  • Wenn Sie auf Ihrem Smartphone eine iOS Version zwischen 13.0 und 13.6 installiert haben, erhalten Sie beim Start der App die Information, dass Sie die neueste iOS-Version installieren müssen, um die App nutzen zu können.
Entwickler: Robert Koch-Institut
Preis: Kostenlos

Quelle(n):
SAP

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.