EMUI 11 Verteilung für Huawei P40, P40 Pro und Mate 30 Pro hat international begonnen

Huawei hat damit begonnen, außerhalb Chinas mit der Verteilung von EMUI 11 zu beginnen. Das Huawei P40, P40 Pro und Mate 30 Pro machen den Anfang.

Nun beginnt auch international die Verteilung von EMUI 11 auf den ersten Huawei-Geräten. In der Türkei scheinen die ersten User das Update bekommen zu haben. Laut Huawei Ailesi soll das Huawei P40, P40 Pro und Mate 30 Pro dort die Aktualisierung erhalten.

Zu Beginn kommen aber erstmal nur sehr wenige User in den Genuss der neuen Benutzeroberfläche, im Rollout sollen wohl nur 1 Prozent der Geräte EMUI 11 bekommen. Wenn es keine Fehler gibt, dann wird die Verteilung schrittweise erhöht.

EMUI 11 hat die Build-Nummer 11.0.0.151 und ist knapp 1,1 GB groß. EMUI 11 wird die letzte Version von Android für Huawei-Smartphones sein. Es wird erwartet, dass HarmonyOS die Nachfolge antreten wird. EMUI 11 legt den Grundstein dafür, dass einige der beliebtesten Smartphones der Marke auf das neue Google-freie Betriebssystem von Huawei aktualisiert werden können.

Quelle(n):
Huawei Ailesi

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.