EMUI 11: Huawei plant heißen Update-Herbst

Huawei plant heißen Update-Herbst mit EMUI 11 für eine ganze Reihe von Smartphone-Modellen. Nun gibt es erste Hinweise auf einen möglichen Release.

Bisher gibt es kaum Informationen zur neuen Benutzeroberfläche EMUI 11 aus dem Hause Huawei. Doch man vermutet, dass die Version auf der Huawei Developer Conference 2020 im August vorgestellt werden wird.

Schon Mitte Mai gab es erste Hinweise auf die Huawei-Modelle, die mit de EMUI 11-Update rechnen können. Doch wann wird mit den Release zu rechnen sein?

EMUI 11 erscheint mit HarmonyOS 2.0

Der finnische Leaker Teme hat nun weitere Hinweise auf den heißen Update-Herbst für uns. Demnach soll EMUI 11 zusammen mit HarmonyOS 2.0 erscheinen. Das Huawei-eigene OS soll ja auf der möglichen Huawei Mate Watch laufen.

Mit HarmonyOS 2.0 sollen Huawei-Geräte besser miteinander vernetzt werden, wie genau, das ist aber noch nicht bekannt. Jedoch scheint es so, als ob der chinesische Hersteller sein eigenes Ökosystem alá Apple plant.

Hier nun die Huawei-Smartphones, die im Herbst wohl mit einem Update auf EMUI 11 und Android 11 rechnen können:

Huawei P-Reihe

  • Huawei P40
  • Huawei P40 Pro
  • Huawei P40 Pro+
  • Huawei P40 Lite
  • Huawei P30
  • Huawei P30 Pro
  • Huawei P30 Lite
  • Huawei P30 Pro New Edition
  • Huawei P30 Lite New Edition

Huawei Mate-Reihe

  • Huawei Mate 30
  • Huawei Mate 30 Pro
  • Huawei Mate 20
  • Huawei Mate 20 Pro
  • Huawei Mate 20 X
  • Huawei Mate 20 Lite
  • Huawei Mate Xs

Huawei Nova-Reihe

  • Huawei Nova 5T

Huawei P Smart-Reihe

  • Huawei P Smart 2019
  • Huawei P Smart+ 2019
  • Huawei P Smart Z
  • Huawei P Smart 2020

Quelle(n):
Teme

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.