Google Bard Extensions: Jetzt verfügbar

Google Bard Logo
Quelle: Google

Google hat heute seine Bard Extensions veröffentlicht, die Googles KI-Sprachassistenten mit Gmail, Drive, Docs, YouTube, Maps, Google Flights und Hotels verbinden.

Mit den Erweiterungen kann Bard nun auf Ihre Daten in diesen Diensten zugreifen, um Sie bei einer Vielzahl von Aufgaben zu unterstützen. Dazu gehören:

  • Finden von Informationen in E-Mails und Dokumenten: Bard kann nun E-Mails und Dokumente durchsuchen, um die von Ihnen angeforderten Informationen zu finden.
  • Echtzeit-Informationen abrufen: Bard kann Flug- und Hotelinformationen, Google Maps Wegbeschreibungen und sogar YouTube Videos in Echtzeit abrufen.
  • Google-Suchergebnisse bewerten: Wenn Sie den „Google it“-Button verwenden, liest Bard Ihre Antwort und bewertet, ob es im Internet Inhalte gibt, die diese Antwort unterstützen.
  • Funktionen in weiteren Sprachen verfügbar: Funktionen wie das Hochladen von Google Lens, visuelle Antworten und Änderungen (einfach, lang, kurz, professionell oder lässig) sind jetzt in 40 Sprachen verfügbar.
  • Konversationen teilen: Die linkbasierte Funktion zum Teilen von Konversationen wurde erweitert, so dass Sie Bard-Konversationen fortsetzen können, die von anderen Nutzern begonnen wurden.

Laut Google werden diese neuen Funktionen durch die neuesten Updates von PaLM 2 ermöglicht. PaLM 2 ist ein leistungsstarkes KI-Sprachmodell, das für die Verarbeitung natürlicher Sprache und die Generierung kreativer Inhalte optimiert ist.

Quelle(n):
Google

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert