Google-Muttergesellschaft Alphabet erreicht 2 Billionen Dollar Marktwert

Google Logo
Quelle: Google

Die Google-Muttergesellschaft Alphabet ist das jüngste US-Unternehmen, dessen Marktwert die Marke von 2 Billionen Dollar überschritten hat. Der Konzern aus Mountain View hat diesen Meilenstein am Montag kurzzeitig erreicht, berichtet Bloomberg. Seine Marktkapitalisierung liegt nun wieder etwas darunter, bei 1,98 Billionen Dollar.

Das Google-Muttergesellschaft hat seinen Wert in weniger als zwei Jahren fast verdoppelt. Die Marke von 1 Billion Dollar wurde im Januar 2020 überschritten. Dieses Wachstum wird „durch einen Aufschwung bei den Ausgaben für digitale Werbung und ein Wachstum im Cloud-Geschäft angeheizt“, heißt es in dem Bericht. „Alphabet ist in diesem Jahr der Top-Performer unter den fünf größten US-Tech-Aktien nach Umsatz.

Alphabet ist erst das dritte US-Unternehmen, das den Marktwert von 2 Billionen Dollar erreicht hat, und gehört damit neben Apple und Microsoft zu diesem exklusiven Club, auch wenn es seitdem unter diesen Wert gefallen ist. Apple war das erste Unternehmen, das diese Schwelle durchbrach, nachdem es diesen Meilenstein im April letzten Jahres erreicht hatte. Microsoft folgte dem iPhone-Hersteller aus Cupertino im Juni dieses Jahres.

Es wird erwartet, dass Amazon als nächstes die 2-Billionen-Dollar-Grenze erreicht. Der in Seattle ansässige E-Commerce-Riese hat derzeit eine Marktkapitalisierung von 1,8 Billionen Dollar.

Wie üblich war die Google-Suche auch im vergangenen Quartal die größte Cash-Cow für Alphabet. Das Suchgeschäft brachte in diesem Zeitraum 37,9 Milliarden Dollar ein. YouTube trug 7,2 Milliarden Dollar zum Rekordumsatz des Unternehmens bei, während das Cloud-Geschäft 4,99 Milliarden Dollar einbrachte.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.