Google Now: In Zukunft mit Erinnerung an euren Parkplatz

Google verpasst Google Now immer mal wieder ein paar neue und interessante Updates. Obwohl wir hier in Deutschland noch lange nicht so viele Möglichkeiten mit Google Now haben wie in den USA, ist es aber auch in Deutschland schon ganz brauchbar. Und die Jungs von Android Police haben nun herausgefunden, dass Google Now demnächst um ein wirklich interessantes Feature erweitert wird. Und zwar geht es darum, wann und wo man sein Auto geparkt hat.

Wer kennt das nicht. Man ist in einer fremden Stadt oder sogar Land mit einem PKW unterwegs und parkt ihn dann in einer größeren Stadt. Da kann es schon einmal passieren, dass man nach ein paar Stunden nicht mehr genau weiß, wo man das Auto eigentlich abgestellt hat.

Google Now soll sich demnächst auch unseren Parkplatz merken. Die neue Funktion soll dann erkennen, wenn man nach einer Autofahrt dann zu Fuß unterwegs ist. Den Standort und auch die Uhrzeit, wo man dann den PKW verlassen hat, soll sich Google Now merken können.

Im Quellcode vom aktuellen Google Now wurde die Funktion entdeckt. Der obige Screenshot ist aber nur ein Mockup von den Jungs von Android Police, wenn das Feature verfügbar ist, könnte es natürlich auch ganz anders aussehen.

Quelle: Android Police

[asa]B00IKIZI10[/asa]

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Eine Antwort auf „Google Now: In Zukunft mit Erinnerung an euren Parkplatz“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.