Google Pixel 6 Pro Härtetest [Video]

Google Pixel 6 Pro Promo Header
Quelle: Google

JerryRigEverything in Person von Zack hat nun das neue Pixel 6 Pro in die Hände bekommen und unterzieht es seinem bekannten Härtetest. Heißt also, dass das Gerät nun wieder zerkratzt, verbrannt und verbogen wird. Mal sehen, wie sich das neueste Google-Phone schlägt.

In dem kurzen sechsminütigen Test wird das Pixel 6 Pro Kratzern, einem Biegetest und sogar Flammen ausgesetzt. Der erste Test besteht darin, zu sehen, welche Materialien verwendet werden, was beweist, dass der Rahmen des Pixel 6 Pro in der Tat aus Metall besteht. Die Aufmerksamkeit wird auch auf den Kunststoffteil am oberen Rand des Rahmens gelenkt, der, ja, aus Kunststoff ist. Wie bekannt ist, sind dort die mmWave 5G-Antennen verbaut.

Darüber hinaus zeigt der „Feuerzeug-Test“, dass das LPTO-OLED-Display des Pixel 6 Pro nach ein paar Sekunden dauerhafte Schäden aufweist und, wie erwartet, kratzt das Glasdisplay bei Stufe 6 auf der Mohs-Härteskala mit tieferen Kratzern bei Stufe 7.

Beim Biegetest überlebt das Pixel 6 Pro diesen ohne Probleme und zeigt nur eine sehr geringe Verwindung. Im Großen und Ganzen besteht das Pixel 6 Pro den Haltbarkeitstest problemlos, wie ihr im nachfolgenden Video sehen könnt.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.