HTC Desire Eye zeigt sich erneut

Bereits am Wochenende zeigte sich ja ein neues Mitglied der HTC-Familie. Anscheinend plant der taiwanesische Hersteller am 8. Oktober auf dem Double Exposure Event die Vorstellung des HTC Desire Eye. Dieses Modell soll angeblich mit einer 13 MP Frontkamera sowie LED-Blitz erscheinen. Noch ist das Modell nicht offiziell bestätigt, jedoch machen schon jetzt diverse Renderbilder des Smartphone-Modells im Internet die Runde.

Etwas überraschend war es schon, als am Wochenende das HTC Desire Eye auftauchte. Denn eigentlich hatte man damit gerechnet, dass es ein HTC One (M8) Eye geben wurde. Entsprechende Leaks und Renderbilder waren ja im Vorfeld bereits durchgesickert. Doch anscheinend wurden wir nur mal wieder auf eine falsche Fährte gelockt.

Angeblich soll das HTC Desire Eye mit einem 5,2″ FullHD-Display erscheinen. Im Inneren soll der 2,3 GHz Qualcomm Snapdragon 801 werkeln, dieser wird von 2 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 32 GB groß, der Akku hat eine Kapazität von 2.400 mAh. Ferner soll das Smartphone nach IPX7 zertifiziert sein, dadurch soll das Gerät gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt sein.

Die Besonderheit des HTC Desire Eye ist aber, dass sowohl die Kamera auf der Rückseite als auch die Frontkamera mit 13 MP auflösen und jeweils über einen Dual-LED-Blitz verfügen. Mit der Vorstellung des Smartphone wird, wie bereits erwähnt, auf dem am Mittwoch stattfindenden Double Exposure Event gerechnet.

Quelle: Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

2 Antworten auf „HTC Desire Eye zeigt sich erneut“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.