HTC Umsatz tendiert gegen 0, alle 9 Leben verbraucht?

HTC Logo

Egal was HTC versucht, man kommt nicht mehr aus dem Tief zurück. Nun liegen die Umsatzzahlen von Oktober 2019 vor, und diese bewegen sich gegen 0.

Ein Katze hat 9 Leben. Hat HTC nun alle 9 Leben auch schon verbraucht? Wenn man sich die neuesten Umsatzzahlen ansieht, mag man dies glauben. Denn da kommt kaum noch was bei rum. Erschreckend.

Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat sich HTC von einem der größten Player auf dem Smartphone-Markt zu einer Marke entwickelt, an die sich die meisten Menschen nicht einmal erinnern können.

Im Monat Oktober erzielte HTC einen Gesamtumsatz von 656 Millionen NT$ (21,59 Millionen $). Es wird davon ausgegangen, dass Smartphones einen größeren Anteil am Umsatz ausmachen als die VR-Abteilung der Marke, aber das ist nicht unbedingt eine gute Sache.

Trotz der Einführung einer Reihe von Budgetgeräten in ausgewählten Märkten vor einigen Monaten brachen die Umsätze von HTC im Oktober ein. Die oben genannte Zahl entspricht einem enormen Rückgang von 48,58% im Vergleich zu September 2019 und einem noch größeren Rückgang von 49,84% gegenüber dem Vorjahr.

Der ursprüngliche Plan von HTC für 2019 war, sich auf die Gewinnerzielung und die Wiedergewinnung von Marktanteilen im Smartphone-Segment zu konzentrieren. Leider hat sich das nicht wie erwartet entwickelt, aber das Unternehmen hat jetzt einen neuen CEO, der viel optimistischer in die Zukunft des Unternehmens blickt.

Und der hat eine Menge Arbeit vor sich, wenn HTC überleben will.

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19346 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*