Huawei AppGallery hat mehr als eine halbe Milliarde aktive Nutzer

Huawei hat neue Updates zur AppGallery – dem Herzstück des hauseigenen Ökosystems – veröffentlicht. Das chinesische Unternehmen hat jetzt über 530 Millionen aktive Nutzer und einen jährlichen Anstieg der App-Verbreitung um 83 Prozent.

Die Zahlen wurden von Richard Yu, CEO der Huawei CBG (Consumer Business Group), mitgeteilt. Huawei bestätigte, dass es 2,3 Millionen registrierte Entwickler gibt, die an mobilen Anwendungen für AppGallery arbeiten, und die Zahl ist 77 Prozent höher als im Jahr 2019.

Die Anzahl der Apps, die für HMS Core optimiert sind, haben sich „in einem Jahr mehr als verdoppelt“.

Doch Quantität ist jedoch nicht alles – die Beteiligung so vieler Entwickler aus der ganzen Welt ist ein Beweis für „die Fähigkeiten von Huawei … Innovationen voranzutreiben und bessere und einzigartige Benutzererfahrungen zu bieten“.

Doch bei all der Euphorie darf man aber nicht vergessen, dass die Anzahl der Apps in der Huawei AppGallery noch deutlich kleiner als im Google Play Store ist. Und alles nützt nichts, wenn man nicht auf die Google-Dienste zurückgreifen kann, die von fast allen Usern in den westlichen Märkten vorausgesetzt werden.

Quelle(n):
fonearena

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Jörn Schmidt

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.