Huawei Mate 20 EMUI 11 Update ist da [HMA-L29 11.0.0.138(C432E3R1P3)]

Für das Huawei Mate 20 wird nun final in Deutschland das Update auf EMUI 11 verteilt. Android bleibt weiterhin bei Version 10, hier dürfte es dann wohl bald den Wechsel zu HarmonyOS geben.

Der Rollout soll für alle User des Modells zur Verfügung stehen, nicht nur für die, die am Beta-Programm teilgenommen haben. Für diese ist das Update mit 312 MB jedoch kleiner, die anderen User bekommen ein knapp 1,84 GB großes Update angeboten. Der Changelog ist sehr umfangreich und sieht wie folgt aus:

HMA-L29 11.0.0.138(C432E3R1P3) Changelog

Liste der Änderungen
Diese Aktualisierung führt EMUI 11 ein und stellt eine breite Palette von Funktionen bereit, mit denen Sie in allen Situationen stets in Verbindung bleiben. Diese neue Systemversion basiert auf dem „All Scenario“-Designkonzept von HUAWEI und stellt ein umfassendes und integriertes, geräteübergreifendes Benutzererlebnis bereit. EMUI 11 basiert auf dem Konzept von „Technologie für Menschen“ und besticht durch ein künstlerisches Interface-Design, benutzerfreundliche Interaktionen sowie ein innovatives und komfortables, geräteübergreifendes Verbindungserlebnis für Nutzer – für ein optimiertes Arbeits- und Privatleben.

Technologie für Menschen

[Kunstvolle Designs]
Fügt das Design Sternennacht mit leuchtender Farbmalerei hinzu. (Sie können dieses Design in der Designs-App anwenden.)

[Multi-Window]
Mit Multi-Window können Sie Apps zum Multitasking in einem unverankerten Fenster öffnen. Das unverankerte Fenster kann nach Wunsch positioniert oder in Form eines unverankerten Balls minimiert werden, um später einfach darauf zuzugreifen.

[Fließende Animationen]
Die brandneuen und intuitiven Animationseffekte in EMUI 11 sorgen für ein fließenderes, einheitlicheres und optisch ansprechendes Benutzererlebnis beim Tippen oder Streichen auf dem Bildschirm. Beim Wechsel zwischen Alben in der Galerie oder zwischen der Jahres- und Monatsanzeige im Kalender werden für fließende visuelle Effekte Plansequenz-Animationen angezeigt.

[Subtile Effekte]
Die subtilen Effekte beim Aktivieren oder Deaktivieren von Schaltern wurden im gesamten Betriebssystem verfeinert – für ein optisch ansprechenderes Erlebnis.

Nahtlose Verbindung

[Bildschirmübergreifende Kooperation]
Diese spezielle Funktion ermöglicht die Zusammenarbeit Ihrer Geräte, damit Sie diese optimal nutzen können. Sie können das Telefon auf dem Bildschirm des Laptops spiegeln und Ihre Produktivität mithilfe mehrerer, jederzeit verfügbarer App-Fenster steigern. (Für diese Funktion ist ein Huawei-Laptop mit der PC Manager-Version 11.0 oder höher erforderlich.)

[Memo]
Ermöglicht das Scannen von Dokumenten. Sie können jetzt Text schnell in Bildern identifizieren und aus diesen extrahieren, den Text bearbeiten, ihn in mehrere Dateiformate exportieren und teilen.

[Galerie]
Auf der Registerkarte Entdecken in der Galerie können Sie mithilfe von vorinstallierten Vorlagen mit Spezialeffekten und Hintergrundmusik Video-Storys erstellen. Die Videobearbeitungsfunktionen wurden optimiert und stellen weitere Anweisungen zur Nutzung der Zeitachsen- und Bearbeitungsoptionen zur Verfügung.

[Reibungsloser Abläufe]
Ein neuer Standard für Systemanimationen wurde eingeführt, der die App-Startgeschwindigkeit verbessert und für reibungslose Bedienabläufe sorgt.

Datenschutz und Sicherheit

[Störungsfreie Bildschirmprojektion]
Wenn Sie Ihr Telefon im Modus Nicht stören auf eine externe Anzeige projizieren, werden Nachrichten und eingehende Anrufe nur auf dem Telefonbildschirm angezeigt. So werden Ihre Daten geschützt und eine Unterbrechung der Bildschirmprojektion wird vermieden.

[Datenschutz in Memo]
Ermöglicht das Sperren von Notizen in Memo.

[Datenschutz beim Teilen von Fotos]
Ermöglicht Ihnen, den Aufnahmestandort, die Aufnahmezeit und Geräteinformationen von Fotos zu entfernen, bevor Sie diese teilen.

Quelle(n):
Huawei Blog

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.