Huawei Mate 30-Reihe: Release für den 18. September in München bestätigt

Huawei Mate 30 Pro Render

Die Huawei Mate 30-Reihe soll am 18. September in München vorgestellt werden. Doch seit gestern hängen dunkle Wolken über der Vorstellung der neuen Flaggschiffe.

Gestern Abend wurde bekannt, dass Huawei seine kommenden Flaggschiffe Mate 30 und Mate 30 Pro nicht mit von Google lizenziertem Android und den entsprechenden Diensten verkaufen darf. Dennoch will man nun die neuen Modelle in München präsentieren.

Noch ist der Termin zwar nicht offiziell bestätigt, dennoch gab es in den letzten Tagen immer wieder entsprechende Hinweise auf genau dieses Datum. Doch was wird dann nun aus dem Release-Event?

Schon beim Honor 20 Pro stand Huawei vor dem gleichen Problem. Das Event fand einfach statt und irgendwann kam auch die entsprechende Google-Lizenz. Vermutlich wird es Huawei dieses mal genau so machen.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Oder, es wäre für alle die beste Lösung, Huawei bekommt bis dahin die Google-Lizenz und kann dann das Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro ganz normal starten lassen.

Quelle(n):
Reuters

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19455 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*