Huawei P50: Erste Render sollen offizielle Bilder zeigen

Sind sie es wirklich? Sehen wir hier nun die ersten offiziellen Renderbilder der kommenden Huawei P50-Reihe? Es hat den Anschein, obwohl die Echtheit noch nicht bestätigt wurde. Wieder einmal sind diese Bilder auf Twitter aufgetaucht, so wie die anderen Bilder, die vermeintlich das Huawei P50 zeigen sollten.

Der bekannte Leaker Teme hat Renderbilder geteilt, die Nahaufnahmen des Kamerasystems des Huawei P50 zeigen, einschließlich einiger möglicher neuer Details.

Das gezeigte Huawei P50 (möglicherweise ein das „Pro+“-Modell) hat den riesigen, zweiteiligen Kamerabuckel, der schon in früheren Leaks zu sehen war, aber die Beschriftung des Telefons deutet darauf hin, dass es eine 64 MP Hauptkamera und einen 13-90 mm äquivalenten Zoom “13-90ASPH” haben wird. Das bietet ungefähr den gleichen Zoom-Faktor wie bei Vorgängern wie dem Huawei P40 Pro und Mate 40 Pro (beide 18-125mm), aber mit einem größeren Gesamtwinkel.

Huawei P50 Render
Quelle: @Rodent950

Frühere Gerüchte besagten, dass das Basis-P50 mit einer primären, einer Ultraweitwinkel- und einer Tele-Rückkamera ausgestattet sein wird. Die Pro-Variante würde das Teleobjektiv gegen eine 5fach-Periskop-Kamera austauschen, während die Pro+-Variante sowohl eine Tele- als auch eine Periskop-Kamera enthalten würde.

Noch immer ist aber nicht sicher, wann die Huawei P50-Reihe vorgestellt werden wird. Als letztes war der Juni im Gespräch. Doch noch immer sind dahinter große Fragezeichen zu finden, denn es gibt noch nicht einmal einen Teaser für das neue Modell. Und auch die weltweite Chip-Knappheit hat den Plänen des Unternehmens nicht geholfen.

Quelle(n):
Twitter

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Von Jörn Schmidt

Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines OnePlus 8T mit Android 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.