Huawei stellt neues Betriebssystem openEuler am 25. September vor

openEuler
Quelle: Huawei

Huawei wird am 25. September ein neues Betriebssystem namens openEuler vorstellen. Vor ein paar Tagen sagte Ren Zhengfei, dass Euler große Fortschritte macht. Die Positionierung von Euler zielt auf das Betriebssystem und die ökologische Basis der chinesischen digitalen Infrastruktur ab. openEuler von Huawei soll den Aufbau einer führenden, zuverlässigen und sicheren digitalen Grundlage unterstützen.

openEuler von Huawei ist eine quelloffene und kostenlose Linux-Distributionsplattform, die ein offenes, vielfältiges und integratives Software-Ökosystem aufbauen wird. Sie arbeitet mit Entwicklern auf der ganzen Welt in einer offenen Community zusammen.

openEuler
Quelle: Huawei

Am 18. September 2019 gab Huawei bekannt, dass openEuler Open Source ist, und die openEuler Open Source Community wurde offiziell gestartet. openEuler soll eine innovative Plattform aufbauen, eine Multiprozessor-Architektur und ein einheitliches und offenes Betriebssystem entwickeln.

Am 31. Dezember 2019 wurde der offene Quellcode von openEuler veröffentlicht. Am 27. März 2020 veröffentlichte die openEuler Open-Source-Community offiziell die openEuler LTS 20.03 (Long Term Support) Version.

Quelle(n):
Weibo

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.