Huawei wird 2020 50% Marktanteil in China haben, 100 Millionen 5G-Smartphones erwartet

Huawei Logo

Trotz des US-Banns wächst Huawei’s Marktanteil in China ungebremst weiter. Analysten gehen davon aus, dass Huawei 2020 in China 50 Prozent Marktanteil erreichen wird.

Laut Ming-Chi Kuo, Analyst bei TF International Securities, geht Huawei davon aus, dass 2019 230 Millionen Smartphones ausgeliefert werden. Eine ähnliche Anzahl von Auslieferungen werden für 2020 erwartet.

Die Analysten gehen davon aus, dass der Marktanteil von Huawei für Smartphones in China von derzeit 35-40 Prozent in diesem Jahr auf 45-50 Prozent im Jahr 2020 ansteigen wird.

„Aufgrund der fehlenden Android-Zertifizierung wird das weltweite Wachstum von Huawei jedoch beeinträchtigt und der Umsatz wird sinken. Deshalb hat Huawei neue Strategien entwickelt, um diese Risiken zu reduzieren“

Huawei werde seinen Marktanteil in den Überseemärkten durch Steigerung der Werbeaktionen und in China durch die Einführung weiterer 5G-Smartphones erhöhen. Man geht davon aus, dass Huawei’s 5G-Smartphone-Auslieferung im Jahr 2020 rund 100 Millionen Einheiten erreichen werden.

Werde Mitglied in der Huawei Gruppe auf MeWe | Facebook

Huawei wird sein Ding weiter durchziehen. Dank der extrem guten Zahlen aus China braucht das Unternehmen andere Märkte auch nicht wirklich. Natürlich wird auch Huawei den fehlenden Umsatz dann merken, aber man wird daran nicht zu Grunde gehen.

Quelle(n):
Huawei Central

Jörn Schmidt
Über Jörn Schmidt 19348 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View 20 mit Android 9 Pie

1 Kommentar

  1. Und wenn Sie 90% vom Chinesischen Markt haben, auch das wäre mir persönlich egal, und wenn der Bann gegen Huawei noch lange andauert, wird der Verkauf auf den anderen Märkten nicht nur ein wenig sondern massiv einbrechen, und da können Sie auf dem heimischen Markt noch so gut dastehen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*