Komplette Samsung Galaxy S23-Reihe bei FCC aufgetaucht

Samsung Galaxy S23
Quelle: @OnLeaks

Die Vorstellung der Samsung Galaxy S23-Serie rückt immer näher. Und nun sind alle drei kommenden Samsung-Flaggschiffe zur Zertifizierung bei der FCC vorstellig geworden.

Mehr zu Samsung:

In den letzten 24 Stunden wurden das Galaxy S23 und das Galaxy S23+ auf der Zertifizierungs-Website der FCC gesichtet. Heute ist nun auch das letzte Teil des Puzzles aufgetaucht – das Samsung Galaxy S23 Ultra.

Diese Geräte tragen die Modellnummern SMS911B (Galaxy S23), SMS916B (Galaxy S23+) und SMS918B (Galaxy S23 Ultra). Die Modellnummern deuten darauf hin, dass es sich bei diesen Handys um die europäischen Varianten handelt.

Leider gibt es keine Bilder, jedoch ein paar Details. Aus den Unterlagen geht hervor, dass das Galaxy S23 wahrscheinlich mit einem 3.900 mAh Akku ausgestattet sein wird, während das Galaxy S23+ einen 4.700 mAh Akku haben könnte.

Andere Details deuten darauf hin, dass die Telefone über kabelloses Laden und Wireless PowerShare verfügen werden. Außerdem sollen die Telefone mit einem Prozessor von Qualcomm ausgestattet sein, was dafür spricht, dass Samsung den neuen Snapdragon 8 Gen 2 einsetzt.

Quelle(n):
Android Authority

Links mit einem * sind Partner-Links. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalte ich ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf Google News oder Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert