MediaTek Dimensity 2000 soll 20 Prozent stromsparender als der Snapdragon 898 sein

MediaTek Dimensity 1000
Quelle: MediaTek

Ein neuer Bericht hat interessante Details über den kommenden MediaTek Dimensity 2000-SoC enthüllt. Anscheinend wird der Chip mit großen Verbesserungen der Energieeffizienz erscheinen, die es ihm erlauben würden, sogar den Qualcomm Snapdragon 898 Prozessor der nächsten Generation zu schlagen.

Einem Bericht von MyDrivers zufolge bereitet sich der taiwanesische Chiphersteller darauf vor, den neuen Dimensity 2000 frühestens Ende dieses Jahres oder Anfang 2022 auf den Markt zu bringen. Der neue 5G-Chip soll deutlich effizienter sein und viel weniger Strom verbrauchen. Er soll sogar stromsparender sein als der kommende Snapdragon 898-SoC. von Qualcomm.

Berichten zufolge soll der Unterschied zwischen den beiden Chips etwa 20 bis 25 Prozent betragen, zugunsten des MediaTek-Prozessors. Darüber hinaus soll neben der Energieeffizienz auch die Gesamtleistung des Chips verbessert werden. Dem Bericht zufolge werden die neuen Dimensity-2000-Chips so stark verbessert, dass sie für Flaggschiff-Smartphones in Betracht kommen sollen. Jüngsten Berichten zufolge wird der kommende Chipsatz mit einem Cortex X2- und einem Cortex A79-Kern ausgestattet sein, während der Grafikprozessor auf der Mali G79-Architektur basiert.

Berichten zufolge wird der Prozessor im 4-nm-Prozess von TSMC gefertigt. Noch ist die Meldung nicht offiziell bestätigt, scheint aber dennoch nicht ganz abwegig zu sein.

Quelle(n):
MyDrivers

Um über alle News auf dem Laufenden zu bleiben, folge mir auf
Facebook, abonniere meinen RSS-Feed oder meinen Telegram-Kanal!

Der einzige Tech-Newsletter, den Du brauchst

Abonniere Schmidtis Blog, um tägliche Updates der neuesten Artikel direkt in Deinem Posteingang zu erhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.